Menschen auf der Flucht – von Teilhabe und Gerechtigkeit

Anmeldungen

17

11 bis 12.30 Uhr

Kurzinformation zum Workshop:

Zur Arbeit mit den Broschüren des RPI Baden im RU.


Ziele, Inhalte, Material:

In diesem Workshop sollen die beiden Broschüren des RPI “Menschen auf der Flucht. Von Gerechtigkeit und Teilhabe” und “Menschen auf der Flucht. Thema im Religionsunterricht an Beruflichen Schulen” von den Verfassern vorgestellt und von den Teilnehmenden auf Einsatzmöglichkeiten im RU in verschiedenen Schulformen untersucht werden.

Ansprechpartner:

Dr. Uwe Hauser, Direktor RPI Baden,  Dr. Harald Becker, Studienleiter für Berufliche Schulen am RPI Baden

Workshop Protokoll

Während eines Workshops werden Ergebnisse, Links und Handouts von den Teilnehmenden in einem gemeinsamen Online-Dokument (Etherpad) gesammelt.

Für die Teilnahme eingetragen: (max. 20)

  1. Bettina Wittmann-Stasch RPI Loccum
  2. Dietmar Peter, RPI Loccum
  3. Dr. Nicola Bücker, Comenius-Institut
  4. Dr. Steffen Kleint, Comenius-Institut
  5. Maria Salzmann, TPI Moritzburg
  6. Heide Hahn, RPZ-Heilsbronn
  7. Kai Steffen (PTI-Bonn)
  8. Ahrens, Sabine PTI Bonn
  9. Stefan Kammerer (RPI Karlsruhe)
  10. Cornelia Oswald (AKD Berlin)
  11. Eva Stattaus, PTI der Nordkirche
  12. Birte Hagestedt, RPI Loccum
  13. Ute Mickel, RPI Baden
  14. Kirsti Greier, Comenius-Institut
  15. Dr. Simone Wustrack
  16. Dr. Rainer Möller, Comenius Institut
  17. Roland Deinzer, GPM Erlangen
Permission denied